Saubertag in Lank

Schon traditionell beteiligt sich der Heimatkreis Lank e.V. an der alljährlichen Saubertag-Aktion der Stadt Meerbusch.

So auch in diesem Jahr. Bei angenehmen Frühlingstemperaturen und Sonnenschein war die Aktion des Heimatkreises Lank am letzten Freitag wieder ein voller Erfolg. Die Vereinsaktiven und ihre Mitstreiter konnten insgesamt 13 Säcke voller Müll einsammeln. Bewaffnet mit Müllsack, Greifzange und Arbeitshandschuhen, befreiten sie Plätze, Beete, Baumscheiben und Straßen von Wohlstandsmüll und von achtlos weggeworfenem Unrat.

Die Bandbreite des gesammelten Mülls ging von der Zigarettenkippe bis zum verrosteten Grill. Besonderheit in diesem Jahr waren die zahlreichen Coronamasken, die in Beeten und Sträuchern gefunden wurden. Eigentlich schade, dass diese Aktion jedes Jahr erneut durchgeführt werden muss. Es war daher wirklich eine gehörige Portion Idealismus mit dabei und alle Generationen halfen wieder mit.

Saubertag in Meerbusch

 

Die Aktion wurde auch von der Stadt Meerbusch unterstützt. Gereinigt wurde der Bereich um die Teloy-Mühle, der Dr. Stephan-Grüter-Platz, die Kemperallee, die Straßenfront der Pastor-Jacobs-Schule, die Fläche des Holocaust-Mahnmals sowie die Umgebung der Brüll-Plastik, aber auch die gesamte Fläche zwischen der Katholischen Kindertagesstätte, der Turnhalle und dem gegenüber liegenden Getränkemarkt.

Die alljährliche Säuberung rund um die Teloy-Mühle ist ein wichtiger Beitrag für unsere Umwelt und das anschließende gemütliche Beisammensein ein Beitrag zur Förderung der Heimatkreis- Gemeinschaft.

weiterführende Informationen

Der Saubertag in Meerbusch

Seit vielen Jahren führt die Stadt Meerbusch einen Saubertag im Frühjahr durch. Bürgerinnen und Bürger sowie Organisationen sammeln Müll in der Umgebung und tragen so zu einem besseren Stadtbild bei. Informationen zum Saubertag finden Sie auf der Webseite der Stadt Meerbusch.

Bildnachweise:

alle Bilder: Heimatkreis Lank e.V.

Hinweis:

Benötigen Sie zu der vorstehenden Pressemitteilung unseres Heimatkreises noch zusätzliche Informationen oder Erläuterungen? Ich helfen Ihnen gerne.

Pressefoto Dr. Thomas Günther

Dr. Thomas Günther

Pressereferent
Veröffentlichungshinweis:

Folgende Publikationen berichteten:

Die Rheinische Post in der Ausgabe vom 22. März 2022

aktuelle Nachrichten

Flagge der USA

Missouri

2022

In diesem Jahr planen wir wieder eine Reise zu unseren Freundinnen und Freunden nach Missouri. Wer Interesse an einer Teilnahme hat, kann sich gerne schon jetzt einen Platz reservieren.

Der Newsletter des Heimatkreises

Jeden Monat erhalten interessierte Heimatfreundinnen und Heimatfreunde einen Newsletter mit aktuellen Informationen aus dem Heimatkreis. Melden Sie sich auch gerne an.

Scroll to Top
Skip to content