Tagesfahrt Hürtgenwald

Im letzten „Dä Bott“ (48/2021) hat der Heimatkreis Lank den Franziskanerbruder Wolfgang Mauritz ofm in einem Porträt vorgestellt, der gebürtiger Lank-Latumer ist, seit 1979 im Kloster Vossenack lebt und als Begründer des Marionettentheaters „De Strippkes Trekker“ überregionale Bekanntheit erlangt hat. Der Ort Vossenack ist Teil der Gemeinde Hürtgenwald, auf deren heutigem Gebiet von November 1944 bis Februar 1945 eine der blutigsten Schlachten des Zweiten Weltkriegs auf deutschem Boden tobte.

Gemeinde Hürtgenwald

Die Tagesfahrt führt uns am 3. Mai 2022 mit dem Reisebus zunächst zum Museum „Hürtgenwald 1944 und im Frieden“, wo wir vom Geschichtsverein Hürtgenwald eine Führung durch die Ausstellung und den Hergang der „Allerseelenschlacht“ 1944 vermittelt bekommen.

Danach geht es weiter zum nahebei gelegenen Kloster Vossenack, wo wir Bruder Wolfgang treffen und gemeinsam zu Mittag „Klostersuppe“ essen.
Im Anschluss führt uns Bruder Wolfgang durch das Kloster und wir besuchen die Kriegsgräberstätte, welche unmittelbar neben dem Kloster gelegen ist.

Am frühen Nachmittag gibt es zunächst Kaffee und Kuchen, bevor wir eine Bühnenshow
des Marionettentheaters „De Strippkes Trekker“
anschauen.

Wolfgang Mauritz
Wolfgang Mauritz

Ablauf / Organisation

Anmeldung bei Helga Ebner: 0 21 50 – 12 17

oder per Mail: anmeldung@heimatkreis-lank.de

Abfahrt 9:00, Treffpunkt Schützenplatz,

Mühlenstraße/Ecke Wasserstraße

Parkmöglichkeiten vorhanden

Kosten für die Fahrt ca. € 35,- (abhängig von der Teilnehmerzahl)

Es gilt die 2G+ Regel gem.   der aktuellen Corona-Schutzverordnung.

Impf- oder Test-Zertifikat und Schutzmaske bitte mitbringen!

weiterführende Informationen

Gemeinde Hürtgenwald

Informationen zur Gemeinde Hürtgenwald finden Sie bei Wikipedia.

Bildnachweise:

Bild Header: Heiner Schepp
Bild Beitrag: Simon Düring

aktuelle Nachrichten

Der Newsletter des Heimatkreises

Jeden Monat erhalten interessierte Heimatfreundinnen und Heimatfreunde einen Newsletter mit aktuellen Informationen aus dem Heimatkreis. Melden Sie sich auch gerne an.

Scroll to Top
Skip to content